Zum Hauptinhalt
Christian Scherpel bei Kaffeernte mit Arbeitern

Über uns

DIE SUCHE NACH DER PERFEKTEN BOHNE.

Im tiefen Afrika hat unser Bäckermeister und Barista Christian Scherpel nach den besten Röstungen für unsere MALZERS Kaffeereisen gesucht und dabei unglaublich viel erlebt.

Kaffeefarmen besuchen, Kaffeepflanzen beschauen und bei der handverlesenen Ernte der reifen Kaffeekirschen hautnah dabei sein – das alles hat Christian Scherpel in Tansania erlebt – im Auftrag von MALZERS, um die besten Bohnen für unsere drei neuen Röstkaffeesorten zu finden. Schließlich hat er 2016 die Ausbildung zum Barista gemacht und ist damit Experte für das Aufspüren exklusiver Kaffeegenüsse.

Schon seit drei Jahren arbeiten wir bei MALZERS an der Entwicklung neuer Röstkaffeesorten. Wir haben zuerst das Geschmacksprofil des bisherigen Kaffees analysiert. Aus diesen Erkenntnissen haben wir ein neues, verbessertes Profil mit intensiven Geschmacksnoten entwickelt. Dafür haben wir Kaffeebohnen aus den unterschiedlichsten Regionen der Welt einzeln verkostet

„Ich war beeindruckt vom Land, der hohen Qualität der Rohstoffe, der handwerklichen Arbeit der Menschen und der herzlichen Gastfreundschaft“, erzählt Bäckermeister Christian Scherpel von seiner fünftägigen Reise durch Tansania. „Ich durfte viele interessante Menschen kennenlernen und tief in die Welt des Kaffees eintauchen.“

Genieße die drei exakt nach unseren Vorstellungen zusammengemischten Sorten, die es nur in unseren Filialen gibt – exklusiver Kaffeegenuss nur für MALZERS Kunden und auch für zu Hause. 

Malzers Kaffeeprodukte

Diesen Artikel teilen