Zum Hauptinhalt

Du hast Fragen und benötigst eine schnelle Antwort?

Falls Dein Anliegen hier nicht aufgeführt ist, kannst Du uns über unser Kontaktformular erreichen.

Click & Collect

Es kann mehrere Gründe geben, weshalb die Anmeldung nicht funktioniert.

Als erstes solltest Du prüfen, ob Du überhaupt einen Account hast. Das Kundenkartenportal und der Click & Collect Service sind unabhängig voneinander. Du kannst Dich also nicht mit den Anmeldedaten vom Kundenkartenportal beim Click & Collect anmelden. 

Wenn Du Dich zum Kundenkartenportal anmelden möchten, findest Du hier den Login: https://kundenkarte.malzers.de/
Wenn Du Dich für Click & Collect anmelden möchten, findest Du hier den Login: https://malzers.de/mein-malzers

Wenn Du Dich bereits für den Click & Collect Service registriert hast, beskommst Du nach der Registrierung eine E-Mail, mit der Du die Registrierung abschließt. Es kann sein, dass diese E-Mail im Spam-Ordner gelandet ist. Bitte überprüfe dies.

Es kann aber auch sein, dass das Passwort falsch eingegeben wurde. Vielleicht ist Deine Feststelltaste aktiviert? Wenn Du das Passwort ändern willst, bekommst Du eine E-Mail, mit der du die Änderung vornehmen kannst.

Da wir Deine Bestellung einplanen müssen und Deine Produkte frisch für Dich backen, benötigen wir bei unserem Click & Collect besondere Vorlaufzeiten. Damit garantieren wir, dass Deine bestellten Produkte auch verfügbar sind.

Den genauen Bestellschluss für Deinen Abholtag findest Du hier.

Bestellschluss für Deinen Abholtag sind wie folgt:

  • Montag: 12 Uhr am Donnerstag.
  • Dienstag: 12 Uhr am Freitag
  • Mittwoch: 12 Uhr am Montag
  • Donnerstag: 12 Uhr am Dienstag
  • Freitag: 12 Uhr am Mittwoch
  • Samstag: 12 Uhr am Donnerstag
  • Sonntag: keine Lieferung

Wir haben für unsere Click & Collect Kunden in den Filialen einen Bereich gekennzeichnet, in dem das Abholen der Backwaren ohne lange Schlangen möglich ist. 

Für Deine bessere Orientierung findest du goldene Punkte auf dem Boden, die mit "Click & Collect" beschriftet sind. 

Dazu musst du oben auf das Warenkorb-Symbol klicken. Im Warenkorb findest du weiter unten die Möglichkeit "Abholdaten ändern".

Achtung, wenn du bereits Produkte im Warenkorb hast, müssen wir den Warenkorb leider einmal zurücksetzen.

Nur so können wir gewährleisten, dass Deine gewünschten Produkte auch in Deiner Filiale und zum passenden Abholtag garantiert für Dich zur Verfügung stehen. 

Grundsätzlich ist eine Verschiebung der Abholzeit nach Absenden der Bestellung nicht mehr möglich (siehe AGBs), da sich die Bestellung fest in das System einspielt und somit auch Backzeit, Vorbereitungszeiten etc. daran orientieren und dann nicht mehr geändert werden können.

Solltest Du z.B zu einer früheren Uhrzeit in die Filiale gehen, können wir nicht garantieren, dass die Bestellung bereits gepackt ist oder die Produkte tatsächlich frisch für Dich gebacken sind. Daher empfehlen wir Dir, dass Du Dich an die bestellte Abholuhrzeit halten solltest.

Die Filiale kann nach dem Absenden der Bestellung nicht mehr geändert werden. Eine Stornierung der Bestellung ist ebenfalls nicht möglich.

Bitte überprüfe Deine Bestellung am besten vor dem Absenden nochmals.

Du musst zuerst Deinen gewünschten Abholfililale und den Abholtag einstellen, dann zeigen wir Dir die passenden Preise für Deine Produkte an. 

Du kannst Click & Collect entweder hier starten, über einen Klick oben auf das Warenkorbsymbol oder auf jeder Produktdetailseite mit einem Klick auf den Button "Starte Click & Collect". 

Wir möchten Dir auf unserer Webseite einen Überblick über das aktuelle Sortiment geben. Du siehst daher auch Artikel, die in den letzten Tagen verkauft worden sind, falls Du doch nochmal etwas dazu nachschauen möchtest. Außerdem siehst Du Artikel, die in den nächsten Tagen verfügbar sein werden. 

Da wir unser Sortiment wöchentlich wechseln, haben wir aber einen Filter eingebaut mit dem Du alle bestellbaren Backwaren für Deinen Abholtag sehen kannst.

Es kann aber auch sein, dass Du nach 17 Uhr für den Folgetag bestellen möchtest. Das ist nicht möglich, da das Click & Collect System automatisch an alle weiteren Systeme andockt und wir besondere Vorlaufzeiten haben. Die Vorlaufzeiten werden benötigt, damit wir Deine Bestellung planen und Dir garantieren können, dass Deine gewünschten Produkte auch verfübar sind.

Informationen zum Bestellschluss findest du hier

Sobald Du Dich für ein Brot entschieden hast, kannst Du im Warenkorb die Schnittstärke wählen. 

Aktuell ist es nicht möglich ein halbes Brot zu bestellen. Wir arbeiten jedoch an einer Lösung, damit Du in Zukunft auch halbe Brote bestellen kannst.

Aktuell kannst Du Deine Bestellungen ganz einfach mit: 

  • Paypal
  • Kreditkarte
  • Apple Pay
  • Google Pay

bezahlen.

Apple- und Google Pay funktionieren erst ab einem Warenkorbwert von 0,50€.

Wenn Du eine Kreditkarte zur Bezahlung verwendest, kann die Abbuchung zwischen zwei bis sieben Werktagen dauern. Es kann also sein, dass Du bis zu sieben Werktagen nach Bestellung keine Zahlung von uns auf Deinem Konto siehst. Das gleiche gilt auch für potentielle Gutschriften von uns an Dich. 

Sollte Deine Bestellung ausnahmsweise mal nicht vollständig sein, kannst Du uns über Mein Malzers direkt bei Deiner Bestellung eine Nachricht senden. Alternativ kannst Du uns auch über das Kontaktformular eine Nachricht senden.

Wir arbeiten täglich mit größter Sorgfalt daran, dass alle Bestellungen vollständig gepackt werden und Du die frischesten Produkte erhältst. 

Sollte uns doch mal ein Fehler passiert sein, so wird sich unser Kundendienst im Rahmen der Servicezeiten umgehend bei Dir zurückmelden und eine zufriedenstellende Lösung für Dich finden. 

Servicezeiten Click & Collect

Montags - Freitags: 08:00 Uhr - 17:00 Uhr

Da wir Dir nur die beste Qualität bieten wollen und dies über den Postweg nicht gewährleisten können, werden unsere Produkte nicht verschickt und können ausschließlich zur Abholung in Deiner gewünschten Filiale bereitgestellt werden.

Selbstverständlich nehmen wir in Deiner Filiale vor Ort weiterhin Deine Vorbestellung entgegen. Unser Verkaufspersonal berät Dich gerne. 

Bitte habe Verständnis dafür, dass Du große Bestellungen bereits am Bestelltag bezahlen musst. 
Dies gilt insbesondere für die Weihnachtsfeiertage, Silvester und Ostern.

Produkte

Unsere Brötchen werden aus frischen Teiglingen gebacken, nicht aus Tiefkühlware. Besonders wichtig ist dabei der Gärprozess des frischen Teiges. Ähnlich wie ein guter Wein, braucht auch ein Brötchen Zeit, damit der Geschmack reifen kann. Eine ausgeklügelte Logistik macht dies täglich möglich.

In jeder Filiale ist eine Verkäuferin dafür zuständig, die Brötchen durchgehend sortengenau zu einem bestimmten Zeitpunkt frisch zu backen, damit Du immer eine ansprechende Auswahl von besonders frischen Produkten vorfindest. 

Löcher im Brot entstehen durch natürliche Gärung im Teig durch unseren Natursauerteig.

Die Ursache ist zum einen die natürliche Schwankungsbreite in der Mehleigenschaft und manchmal sind es auch menschliche Fehler in der hochkomplexen Sauerteigführung. Dies passiert, weil das Mehl zum Glück nicht chemisch „gestaltet“ und nicht gentechnisch passend gemacht wird, sondern jedes Jahr unterschiedlich auf dem Feld reift.

Und da wir eine Handwerksbäckerei mit vielen Gesellen sind, kommt es trotz aller Dinge, die unsere Mannschaft gut hinkriegt, doch mal zu tageweisen Schwankungen (evtl. wurde z.B. zu viel Mehl beim Kneten verwendet). 

Die Porung im Brot beschreibt sämtliche Hohlräume innerhalb der Krume. 

Poren im Teig entstehen einerseits durch das Einkneten von Luft, andererseits durch den Stoffwechsel der Hefen und Sauerteigkulturen, deren Gärgas im Teiggerüst gehalten wird. Über verschiedene Faktoren kann das Porenbild (unregelmäßig, regelmäßig, fein, klein, mittel, grob) verändert werden. Dazu gehören u.a. die Rezeptur des Teiges, die Art der Zwischenbearbeitung und Aufarbeitung, die verwendeten Zutaten, der Gärzustand bzw. Ofentrieb, das Schwaden oder die Anbacktemperatur.

Außerdem kann eine durch die Teigbearbeitung gezielt angelegte Porung das Brotvolumen verbessern. 

Unsere Sichtweise vom „guten Brot-Backen“ ist es seit Generationen, Brot so saftig wie möglich zu backen, weil es leider durch die natürliche Austrocknung des Brotes von alleine trocken wird. 

Wir backen eher feucht, damit es am ersten Tag richtig saftig, aber auch nach 4 Tagen noch gut verzehrfähig ist. Bei sehr frischen Broten hat sich die Struktur der gebackenen Stärke und das Gluten noch nicht gefestigt. Daher kann der „klebrige“ Eindruck entstehen.  

Unsere Brote werden durch uns nach 3 Tagen verzehrt und für gut befunden.

Brot ist ein natürliches Produkt und hat einen Wasserhaushalt, der sich selbst regulieren muss. Daher muss Brot in einer Atmosphäre mit Luftaustausch aufbewahrt werden. Deswegen wird unser Brot z.B. in Körben mit Löchern transportiert, damit das Brot nicht schwitzt. 

Ein gutes Brot kann durchaus mal schimmeln, häufig jedoch bedingt durch falsche Lagerung. Insbesondere im Sommer bei hoher Luftfeuchtigkeit ist das ein Problem. 

Tipps für die Lagerung von Brot: 
Bewahre Dein Brot idealerweise in einer Papiertüte oder in unserer „MALZERS Frischetüte“ auf. 
In einer geschlossenen Dose oder in einem Kunststoffbeutel kann keine Luft eindringen und es kann dadurch zu Schimmelbildung kommen. 
Wenn das Brot noch warm sein sollte, lässt Du die Tüte so lange geöffnet, bis es ausgekühlt ist. Andernfalls „schwitzt“ es, und dies begünstigt eine mögliche Schimmelbildung. 

Brot sollte man nie im Kühlschrank lagern. Bei 4°C altert das Brot am schnellsten, weil es extrem an Feuchtigkeit verliert.

Ideal ist das Einfrieren oder lagern bei etwa 18°C-20°C Zimmertemperatur.

Gerne möchten wir Dich wissen lassen, dass wir keine künstlichen Mittel zum Haltbarmachen und keine Mittel verwenden, die unsere Brötchen frosterstabil machen.
Malzers Brötchen sind seit über 30 Jahren die beliebtesten im Ruhrgebiet, aber nur zum frischen Verzehr gedacht. 

Wenn Du die Brötchen einfrierst, auftaust und toastest, kann es leider zu Qualitätseinbußen kommen.

Die Rezepturen unserer ,,Brötchen zum selberbacken" wurden zum frischen backen und verzehren konzipiert. Die Verpackung unserer Sonntagsbrötchen ist keine spezielle Folie, die für das lange Tiefgefrieren eingesetzt werden soll.

Durch das Einfrieren der Backwaren kann es zu Qualitätseinbußen kommen.

So wird es gemacht:

  1. Brötchen aus der Verpackung entnehmen (nicht mit der Verpackung erhitzen).
  2. Brötchenoberfläche vor dem Backen leicht mit Wasser befeuchten.
  3. Im vorgeheizten Backofen bei ca. 220°C 4-5 Minuten je nach Ofentyp bis zur gewünschten Bräunung fertigbacken.

Wir bieten in allen Filialen glutenfreie Brote an. Diese kannst du zwei Tage vor dem Abholtag vorbestellen. Nutze hierfür gerne unser Click & Collect System.

Als lizensierter Händler vertreiben wir exklusiv Backwaren der Mühlenbäckerei Backbord.

Die glutenfreien Brote werden, soweit möglich, zeitlich und räumlich getrennt von den übrigen glutenhaltigen Backwaren hergestellt.  

Es gibt eine genaue Arbeitsanweisung für die Mitarbeiter, die an der Herstellung des glutenfreien Brots beteiligt sind.  Die Brote werden in Tüten verpackt, um eine nachträgliche Rekontamination mit Mehlstaub zu verhindern. 

Mindestens einmal jährlich werden die glutenfreien Brote in einem externen Labor auf Glutenfreiheit untersucht.

Wir bieten in allen Filialen ein Brot- und Brötchensortiment in BIO-Qualität an. 
Als lizensierter Händler vertreiben wir exklusiv Backwaren der Mühlenbäckerei Backbord.

Auf unserer Produktseite kannst du entsprechende Such-Filter wählen und Dir alle veganen und vegetarischen Produkte anzeigen lassen.

Ganze Torten bzw. Spezialtorten bieten wir nicht an. Gerne empfehlen wir Dir aber Adressen renommierter Konditoreien in Deiner Nähe, die sich genau darauf spezialisiert haben.

Auf Wunsch bekommst Du bei uns jedes Brot halbiert oder kostenlos vor Ort geschnitten, sofern es kein backwarmes Brot ist.

Bei so frischem Brot hat sich nämlich die Struktur der gebackenen Stärke und das Gluten noch nicht gefestigt, wodurch das Brot beim Schneiden zu klebig wäre und die Krume reißen könnte.

Inhaltsstoffe

In der Regel ist E471 pflanzlich.

Detaillierte Angaben zu den Allergenen findest Du direkt beim jeweiligen Produkt unter Allergene.

Wenn das Produkt nur mit dem Wort ,,Gelatine'' und ohne weitere Angabe (wie z.B Rind) deklariert ist, handelt es sich um Gelatine vom Schwein.

Solltest Du auf den Verzehr ,,schwein-haltiger'' Produkte verzichten, kannst du ganz einfach auf unserer Produktseite den entsprechenden Such-Filter wählen und Schwein ausschließen. Dann werden Dir alle Produkte angezeigt, die garantiert kein Schwein enthalten.

Beim Lab handelt es sich um mikrobielles Lab.

Allgemeines

Wir bemühen uns täglich immer nur genau so viel Ware zu backen wie nötig. Dabei ist es uns eine Herzensangelegneheit, dass unsere Produkte trotzdem so frisch wie möglich für Dich gebacken werden . Das ist für uns als Handwerksbetrieb ein großes Qualitätsmerkmal.

Nicht verkaufte Waren spenden wir an umliegende Tafeln in unserer Region oder sie werden für Weiterverarbeitung für Tiernahrung genutzt.

Zudem nutzen wir bei der Mengenplanung eine Software, die möglichst genaue Prognosen erstellt, so dass wir am Ende des Tages nicht zu viel Ware übrig haben. Natürlich gelingt uns das aber nicht jeden Tag perfekt, da die Planung sehr anspruchsvoll sind, doch wir geben stets unser Bestes.

Denn wir wollen möglichst nachhaltig agieren.

Grundsätzlich sollen die Kuchenkanten nicht mitgegeben werden, da nie zu 100% ausgeschlossen werden kann, dass das Kuchenblech beim Ablösen der Kuchenkanten nicht beschädigt wird und so "Blechspäne" o.ä. an unsere Kundschaft rausgegeben wird. 

Wir handeln hier somit nur fürsorglich und bitten um Verständnis.

Wir freuen uns sehr, dass wir die Bäckerei Deines Vertrauens sind und können Dir bei einem Einkauf im Wert von mindestens 50,00 € einen Preisnachlass von 10% gewähren. 
Solltest Du regelmäßig deutlich mehr einkaufen, macht Dir unsere Verwaltung gerne ein persönliches Angebot. 

Plastikfolien verwenden wir aufgrund einer besseren Produktqualität.

Unsere Erfahrungen in Bezug auf gewachste Papierblätter haben gezeigt, dass das Papier nach ca. 4 Stunden aufweicht und teilweise an Produkten kleben bleiben oder die Produkte in Mitleidenschaft zieht, indem Zuckerguss oder Schokolade etc. daran kleben bleiben. 

Leider bietet die Industrie uns noch keine Möglichkeit das Problem zu lösen.

Wir sind immer bestrebt, Dir ein abwechslungsreiches Sortiment zu präsentieren. 
Insbesondere verändern und erweitern wir unser Angebot je nach Saison und Jahreszeit. 
So bieten wir z.B. im Frühling und Sommer besondere Grillprodukte an und zur Erdbeerzeit unsere saftige Erdbeerschnitte. 
Zum Saisonende nehmen wir die Produkte wieder aus dem Sortiment, um neuen Produkten Platz zu geben. 

Als regionaler Arbeitgeber für fast 3.000 Beschäftigte müssen wir natürlich auch wirtschaftlich verantwortungsvoll handeln. Bitte habe Verständnis dafür, dass wir manchmal Artikel aus dem Sortiment nehmen müssen, die bei der breiten Masse unserer Kundschaft leider nicht ausreichend erfolgreich waren. Uns ist bewusst, dass dies vielleicht auch mal ausgerechnet Deinen Lieblingsartikel treffen könnte. Du kannst Dir sicher sein, dass uns so eine Entscheidung nie leicht fällt und wir die Verkaufszahlen vorher detailliert ausgewertet haben.

Wir wollen unseren Kunden jeden Monat, jede Woche und jeden Tag Abwechslung bieten. Durch neue Produkte und täglich wechselnde Sorten versuchen wir die Auswahl für Dich immer attraktiv zu halten. 

Unsere Filialen werden bis zu dreimal täglich mit frischer Ware aus unserer zentralen Backstube beliefert. 
Die letzte Tour wird im Laufe des Vormittages angeliefert, so dass eventuell am frühen Morgen bestimmte Artikel fehlen können. Wir sind aber stets bemüht alle Artikel für Dich vor Ort zu haben. 
Natürlich kann es auch sein, dass bestimmte Waren vorzeitig ausverkauft sind. Deshalb arbeiten wir mittlerweile mit einem besonderen System, das in so einem Fall für den nächsten Tag eine höhere Bestellung vorschlägt. 

Aufgrund unseres besonderen Qualitätsmanagements kann es außerdem vorkommen, dass ein Artikel gar nicht ausgeliefert wird, weil er nicht die Top-Qualität hat, die wir verlangen.

Du kannst in allen Filialen Deine Wünsche gegenüber unseren Verkäuferinnen sagen oder sich über unser Kundentelefon 02 09/9 70 74-30 an die Zentrale wenden. 
Natürlich geht dies auch online. In jedem Fall werden alle Meinungen, Anregungen oder auch kritische Worte sehr ernst behandelt. Wir versuchen unser Möglichstes, auch persönliche Wünsche zu realisieren und geben Dir schnellstmöglich eine Rückmeldung zu Deinem Anliegen.

Filialen

Ja. Auch an Sonn- und Feiertagen musst Du nicht auf Deine MALZERS Goldbrötchen verzichten. Viele unserer Filialen öffnen auch an diesen Tagen Ihre Türen.

Wähle dafür im Filialfinder Deine Stadt und aktiviere den Filter ,,Sonntags geöffnet''.

Generell sind Hunde in unseren Filialen aufgrund der Hygiene nicht gestattet.

Wenn Du auf einen Assistenzhund angewiesen bist und dieser für jeden sichtbar auch so gekennzeichnet sowie entsprechend ausgebildet ist, dürfen unsere Filialmitarbeiter eine Ausnahme machen.